Der Lindentaler Startseite-->Wie funktioniert der Lindentaler?

Wie alles funktioniert …

  1. Lindentaler-LogoMitglied werden:
    Jede Person, die Zugang zu einem Computer mit Internetanschluss hat, kann privat oder auch als Geschäftsperson Mitglied werden. Unter "Mitglied werden" findet ihr das Antragsformular - ausfüllen und abschicken. - Teilnehmerbeitrag überweisen! - Danach muss euer Konto noch vom Lindentaler-Team freigeschaltet werden. Die Freischaltung wird euch per Mail mitgeteilt.
    Danach könnt ihr euch einloggen, mit eurem selbst gewählten Benutzernamen und Passwort und habt Zugang zum Mitgliederbereich. Jetzt könnt ihr auch Angebote und Gesuche einstellen, oder auf Angebote und Gesuche anderer Mitglieder reagieren. Ihr könnt auch das Lindentaler-Forum zum Austausch nutzen.
  2. Begrüßungs-Lindentaler:
    Für jedes Mitglied gibt es einmalig 50 LT zur Begrüßung. Diese werden eurem Konto nach
    Anmeldung gut geschrieben. 
  3. Grundeinkommen:
    Jedes Mitglied kann monatlich, bedingungslos eine bestimmte Anzahl Lindentaler abrufen, die seinem Konto gutgeschrieben werden. Die Höhe dieser Summe richtet sich nach Anzahl der Mitglieder, sowie nach der Höhe der Lindentalerumsätze des Projektes insgesamt. Im Moment sind es 50 Lindentaler pro Mitglied, pro Monat. Zum Abrufen erscheint nach dem Einloggen ein Hinweis.
  4. Leistungen und Produkte:
    werden innerhalb des Projektes mit LT (Lindentalern) verrechnet, die lediglich virtuell gebucht werden. Als Anhaltspunkt sehen wir 20 LT als eine Stunde Lebenszeit. Doch bleibt es den Mitgliedern frei die Anzahl der Lindentaler untereinander zu verhandeln.
  5. Angebote und Gesuche einstellen
    Das Erstellen von Angeboten und Gesuchen kannst du, nachdem du eingeloggt bist unter "Anzeigen" in der jeweils passenden Rubrik vornehmen. Du findest am Ende der Rubrik das entsprechende Formular. Im Mitgliederbereich kannst du unter "meine Anzeigen" deine Angebote und Gesuche dann verwalten, bearbeiten oder löschen, oder auch dort Anzeigen erstellen (bitte darauf achten, bei dem Button "Online"  - JA - anzuklicken, denn wenn da - NEIN - steht, ist deine Anzeige nicht sichtbar).
  6. Angebote und Gesuche finden
    Du kannst unter "Anzeigen" "Suche" in den vorhandenen Angeboten suchen. Wenn dich ein Angebot interessiert, dann kannst du mit dem Mitglied per Mail oder Telefon in Kontakt treten, um den Ablauf zu besprechen. Die Kontaktdaten sind jeweils bei den Angeboten und Gesuchen zu finden. 
  7. So funktioniert es:
    Die Idee des Lindentaler-Projektes kann nur dann langfristig gut funktionieren, wenn die Mitglieder aktiv sind. Das bedeutet, dass es wünschenswert ist, Leistungen von anderen in Anspruch zu nehmen und selber Leistungen oder Produkte anzubieten, die andere in Anspruch nehmen können. Denn wenn jedes Mitglied seine monatlichen Lindentaler, die zur Verfügung gestellt werden nur ausgeben möchte, kann das System nicht funktionieren. Denn ohne Angebote, kann auch niemand etwas in Anspruch nehmen. 
    Umgekehrt ist es genauso, wenn jeder nur etwas anbietet, aber keine Angebote von anderen nutzt, sammeln sich LT auf den Konten an, ohne dass Aktivitäten stattfinden.
    Das Projekt-Lindentaler bietet durch seine Art und Weise auch eine schöne Möglichkeit mit Menschen in Kontakt zu kommen. Alles was diese Initiative voran bringt, hängt von der Aktivität der Mitglieder ab.
    Jedes Mitglied ist eingeladen, die Idee weiter zu entwickeln, um dem letztendlichen Ziel, ein Leben auch ohne "Geldsystem" und Euro zu ermöglichen - näher zu kommen.
  8. Lindentaler-Schecks:
    Mit den Lindentaler-Schecks kann jeder vor Ort bezahlen. Sie gelten als Nachweis über die vollzogene Leistung. So muss sich der Leistungserbringer nicht alles selbst notieren, was z.B. an der Kinokasse oder beim Bäcker sinnvoll ist.
    Der Leistungsempfänger überweist dann per Internet die Lindentaler nachträglich. Der Scheck wird damit ungültig. Die Schecks stehen im Mitgliederbereich unter Downloadbereich zum selber Ausdrucken zur Verfügung.
  9. Mitgliederversammlung:
    Einmal monatlich findet eine Mitgliederversammlung statt, in der das Projekt weiter entwickelt wird und gemeinsame Aktionen geplant werden (Termine sind unter "Aktuelles / Termine" zu finden. Jedes Mitglied ist eingeladen, selber aktiv zu werden und die Zukunft des Projektes mit zu gestalten. 
  10. Weitere Informationen:
    Weitere Inforamtionen findet ihr unter "Regeln", diese müssen von allen Mitgliedern bei Antragstellung akzeptiert werden.